Shoppen für den guten Zweck!

2022 Flyer OutletDie Aktion Hoffnung veranstaltet gemeinsam mit dem Musikverein Wilhelmskirch e.V. einen Outlet-Markt der besonderen Art. Am Samstag, 26. März 2022 haben alle Interessierten die Möglichkeit, neue Markenkleidung zu attraktiven Preisen zu kaufen. Dabei handelt es sich um Ware, die wegen der coronabedingten Schließungen im stationären Handel nicht verkauft werden konnte. Die Aktion Hoffnung hat einen Teil dieser Ware gespendet bekommen.

 

Interessierte haben bei dem Outlet-Markt die Möglichkeit, günstig an hochwertige Markenware zu kommen. Zudem wird verhindert, dass die unverkaufte Ware zum Teil vernichtet werden muss.

 

Vor allem aber wird mit dem Shoppingerlebnis ein guter Zweck verfolgt. Die Überschüsse aus dem Outlet-Markt werden nachhaltigen Sozialprojekten zur Verfügung gestellt. So finanziert der Musikverein Wilhelmskirch e.V. damit die Jugendausbildung des Vereins.

 

Der andere Teil fließt zur Aktion Hoffnung zurück, die damit unter anderem eine Suppenküche für alte, bedürftige Menschen in Georgien unterstützt. Auch weitere nachhaltige Sozialprojekte der katholischen Mitgliedsverbände der Aktion Hoffnung können damit finanziert werden.

 

Der Verkauf findet unter Einhaltung der aktuellen Coronaregeln statt. Angeboten werden Damen- und Herrenbekleidung sowie Sportkleidung.

Der Musikverein Wilhelmskirch wünscht einen guten Start ins neue Jahr!

new year 6699806 1920Es zieht dahin das alte Jahr
und nichts ist mehr,wie’s gestern war.


Sei gespannt auf kommende Dinge,
auf dass das Neue Glück Dir bringe.

 

 

 

 

 

Das vergangene Jahr war wieder mit vielen Einschränkungen verbunden. Lasst uns mit viel Zuversicht das neue Jahr 2022 beginnen - wir sehen im neuen Jahr sicher das Licht am Ende des Tunnels.

Wir wünschen euch alles Liebe und Gute, viel Glück und Gesundheit!

Bleibt uns gewogen - wir freuen uns euch bald wiederzusehen.

Euer Musikverein Wilhelmskirch

Jubiläen, neue Ehrenmitglieder und Amtsübergaben beim Musikverein Wilhelmskirch

MVWEine ereignisreiche Jahreshauptversammlung beim Musikverein Wilhelmskirch. Neben hochkarätigen Ehrungen verdienter Musiker, der Ernennung neuer Ehrenmitglieder prägten die Wahlen der neuen Vorstandschaft die Mitgliederversammlung.

In der Festhalle hatten sich neben der Musikkapelle unter Dirigent Alexander Werner, dem stellvertretender Bürgermeister Willi Längle, dem Bezirksvorsitzenden des Blasmusikkreisverbandes Peter Zauner auch interessierte Vereinsmitglieder eingefunden.

Die Geschäftsberichte des Vorsitzenden Frank Brielmaier, der Kassenverwalterin Annette Kessler und der Schriftführerin Carla Port ließen die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Vereinsleben deutlich werden. Trotz aller Einschränkungen ist es dem Musikverein Wilhelmskirch gelungen mit zwei gelungenen Platzkonzerten und einem zumindest zweitägigen Dorffest Präsenz in der Öffentlichkeit zu zeigen.

Auch die Jugendarbeit konnte, teils online zwar, doch weitgehend aufrechterhalten werden. Sowohl die Musikkapelle als auch Vororchester und Jugendkapelle befinden sich momentan im regulären Probenbetrieb.

Die Versammlung entlastete die Vorstandschaft für das vergangene Vereinsjahr mit einstimmigem Votum.

Bei den turnusgemäßen Wahlen traten folgende Amtsinhaber nicht mehr zur Wahl an: Moritz Kirchmann (zweiter Vorsitzender), Carla Port (Schriftführerin), Josef Briegel, Peter Möhrle, Jürgen Kaiser (alle Beisitzer).

Die Wahlen, geleitet vom Willi Längle, ergaben folgendes Ergebnis:

Frank Brielmaier (Vorsitzender), Brigitte Reiß (Zweite Vorsitzende), Martina Reichle (Schriftführerin), Annette Kessler (Kassier), Nicole Kessler, Korbinian Stützle, Christian Port, Johannes Riedter, Elias Wetzel, Josef Ruther, Nadine Gehweiler, Maximilian Kessler, Matthias Hamm und Adelheid Wetzel (alle Beisitzer)

Als Kassenprüfer wurden die bisherigen Amtsinhaber Heike Brielmaier-Stützle und Ralf Spiessmacher im Amt bestätigt.

Neben den Wahlen standen Ehrungen langjähriger verdienter Musiker im Mittelpunkt. Peter Zauner vom Blasmusikverband konnte folgende Ehrungen überreichen:

Ehrennadel für 10 Jahre musizieren: Franziska Hießl, Annika Kaiser, Peter Kessler, Pius Müller, Martina Reichle, Johannes Riedter, Yvonne Rinderer und Simon Reichle

Ehrennadel für 20 Jahre musizieren: Sylvia Reiß und Peter Briegel

Ehrennadel für 40 Jahre musizieren: Robert Wellhäuser

Ehrennadel für 50 Jahre musizieren: Alfons Gessler und Rudolf Port

Ehrennadel für 60 Jahre musizieren: Willi Kling und Hubert Wellhäuser

Ehrennadel für 15 Jahre dirigieren: Alexander Werner

Förderer-Medaille für 15 Jahre Vorstandstätigkeit: Frank Brielmaier

Leider haben sich drei langjährige Musiker in den musikalischen Ruhestand verabschiedet. Für ihre unschätzbaren Verdienste wurden Josef Wellhäuser, Alfons Gessler und Erwin Kaiser zu Ehrenmitgliedern des Musikvereins Wilhelmskirch ernannt.

Mit einem Dank für den geleisteten Einsatz und einem Ausblick auf bereits geplante Aktivitäten schlosss der Vorsitzende Frank Brielmaier die Versammlung.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.